PCR-Testpflicht bei der Einreise nach Frankreich

Neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus wurden von der französischen Regierung am 29. Januar 2021 für jede Einreise nach Frankreich angekündigt:

 

Jeder Reisende ab 11 Jahren, der aus einem Land des europäischen Raums(*) kommt und dorthin reist, ist unabhängig von der Transportart (Luft, See oder Land) verpflichtet, ein höchstens 72 Stunden vor Abreise vorgenommener, negativer virologischer COVID-19-Test.

 

(*) Europäische Union, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Heiliger Stuhl und die Schweiz.

Für Reisende, die aus einem Land außerhalb des europäischen Raums kommen: Die Einreise ist nur noch aus zwingenden persönlichen oder familiären, dringenden gesundheitlichen oder unaufschiebbaren beruflichen Gründen gestattet.

Für bestimmte Personen- oder Berufsgruppen sind Ausnahmen möglich:

  • Fuhrunternehmer,
  • Grenzpendler,
  • Einwohner im Umkreis von 30 Kilometern von der Grenze.

Mehr Informationen auf der Website des Ministerium für Europa und Äußeres : Mehr erfahren

Unser Parkplatz ist geöffnet und unsere kostenlosen Shuttles zum und vom Flughafen sind auch einsatzbereit.

Reservieren Sie Ihren Parkplatz